#1und1HWL – Mit ASUS und dem ROG Phone in Köln

Gestern war es endlich mal wieder soweit. Die Presseabteilung von 1&1 hatte erneut zur Hardware-Lounge (HWL) eingeladen. Das Konzept: Unverändert. Spannende und neue Hardware, leckeres Essen, ein Privatkonzert und jede Menge coole Menschen. Dieses Jahr war ASUS an der Reihe.

Angefangen hat die diesjährige 1&1 HWL im Meltdown in Köln. Das Meltdown ist eine von wenigen eSports Bars in Deutschland. Eine Bar in der leidenschaftliche Gamer und casual Gamer abhängen können und bei einem Bierchen eine Lan-Party veranstalten oder sich in Super Smash Brothers auf der Switch die Köpfe einhauen. Wirklich cool.

Passend zum Gaming Ambiente gab es dann auch die Hardware-Vorstellung. Wie eingangs bereits erwähnt, war dieses Jahr ASUS als Partner der HWL mit am Start. Im Gepäck hatte ASUS das neue ROG Phone. Das erste Gaming Smartphone von ASUS und der eigenen ROG (Republic of Gamers) Brand.

Das ROG Phone ist komplett auf Gaming optimiert. Es kommt mit einer der ersten overclocked mobilen CPU’s, jeder Menge Leistung, einem externen aktiven Kühler und einem sehr innovativem Design. Man sieht dem ROG Phone an, dass es anders ist. Spätestens wenn das ROG-Logo auf der Rückseite in RGB-Farben anfängt zu leuchten.


Besonderheiten des ASUS ROG Phone:

  • Overclocked Qualcomm Snapdragon 845 mit 2,98 GHz (statt 2,8 GHz)
  • Drei verschiedene Kühlsysteme (inkl. aktivem externem Kühler)
  • Schnelles 90 Hz Panel mit 1 ms Pixel Refreshrate
  • AMOLED Display mit HDR
  • Ultraschall Airtrigger für mobiles Gaming
  • Seitenports für horizontales Gaming
  • Asymmetrisches Design auf der Rückseite

Nach dem Hardware-Part gab es dann noch ein paar Neuigkeiten zum neuen Reparaturservice von 1&1. Sollte einem das Smartphone während der Vertragslaufzeit einmal kaputt gehen, egal ob selbstverschuldet oder Garantiefall, kann dieses einfach ausgetauscht werden. Innerhalb von 24 Stunden erhält man ein neues Smartphone. Um den Service nutzen zu können, wird die Vertragslaufzeit wieder auf 24 Monate angepasst (also neugestartet). Interessante Idee und jeder kann ja selber wählen ob er diesen Service in Anspruch nimmt oder nicht.

Später konnte ich es mir nicht nehmen lassen. Ich musste das Gaming Interieur im Meltdown Cologne in Anspruch nehmen. Es gab ein paar Runden Overwatch mit dem legendären @JensHerforth, @NiklasJutzler und dem @leoziaja.

Anschließend hatten sich dann alle Hunger angezockt. Der nächste Programmpunkt war dann das Essen. Als Stärkung für das anstehende Konzert ging es ein paar Meter weiter in ‘Manni’s Rästorang’. Eine der ältesten Kneipen in der Ecke Köln Süd mit Hausmannskost. Es gab Irishes Rumpsteak mit Rotkraut Salat und Ofengemüse.

Der letzte geplante Stopp für die 1&1 HWL war der Club ‘Blue Shell’.  Dort wartete die Band Kaffkönig auf uns. 

Hallo. Wir sind eine deutsche Rockband. Unser Name lautet KAFFKÖNIG. Und wir sind sehr sehr laut. Mehr musst Du nicht wissen.

Das sagt eigentlich auch schon alles. Die Band bestehend aus einem singenden Gitarristen und einem Drummer hat ziemlich Alarm und Stimmung gemacht.

Der Abend ging dann für mich leider auch schon viel zu schnell zu Ende. Ich muss am nächsten Tag leider um 9 Uhr in Stuttgart sein… Aber dabei sein ist alles.

War auf jeden Fall wieder eine sehr gelungene 1&1 HWL. Danke an Peter, Martin, 1&1, ASUS und alle Menschen die gestern mit dabei waren. #1undHWL

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.