Google+ – Seit gestern mit großem Redesign auf Android, iOS und im Web

Google hat es bereits offiziell verkündet. Das eigene Social Network, Google+, hat ein Redesign bekommen und wurde optisch generalüberholt. Außerdem liegen nun Features wie Collections und Communities deutlich präsenter im Mittelpunkt des Netzwerks.

NewGoogle+

Farbenprächtiger und deutlich näher am selbst entwickelten Material Design erstrahlt das neue Google+ seit gestern Abend. Allerdings noch lange nicht bei allen Nutzern. Außerdem kann man zunächst auch selbst entscheiden, ob man das neue Design nutzen möchte oder nicht. Ist man für das Redesign auf den Google-Servern freigeschaltet, bekommt man beim nächsten Login einen Button mit “Los geht’s” eingeblendet.

Mit den nun deutlich präsenteren Funktionen Communities und Collections lassen sich nun deutlich besser Meinungen in einer Art Gruppe (Community) austauschen oder spezielle Beiträge die zu einem Thema passen (Collection) durchsuchen.

NewGoogle+_03

Wer nicht auf die Aktivierung durch Google warten möchte, der kann das neue Design so auch für die aktuelle Session aktivieren. Nach dem Schließen des Browsertabs und dem erneuten Anmelden ist allerdings wieder das alte Design zu sehen.

“If you don’t feel like waiting for the “Let’s go” button to pop up on the web version, follow these simple instructions:

  • Navigate to Settings from the drop down menu on the left-hand side of the web version
  • Scroll down to the section called “Manage other apps & activity”
  • Select “Manage Google+ activity”
  • Click the search field at the top of the page, wait for the bar to turn gray, the click the Google+ logo to go home

This won’t switch you over to the new layout permanently, but it will allow you to navigate around the website as long as you stay on the same tab.” – Android Authority

Außerdem hat Google bereits einige Bilder zum neuen Design des Netzwerks veröffentlicht, welche die Neuerungen sehr schön veranschaulichen.

NewGoogle+_02 NewGoogle+_01

 

Was haltet ihr vom neuen Redesign von Google+? Kann es das Netzwerk “retten”?

Quelle: Android Authority

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.