Snake Charger für Tesla Model S

Elektromobilität ist wahrscheinlich die Zukunft und für Menschen mit einem Eigenheim gibt es mittlerweile ziemlich coole Lösungen zum Laden. Eines der Konzepte ist zum Beispiel das induktive Laden. Tesla geht aber einen anderen Weg.

[adrotate banner=”4″]

Im Video sieht man einen automatischen Tankstutzen, den snake charger, der zwar noch etwas langsam ist aber funktioniert. Jetzt kann man sich die Frage stellen wofür man das braucht. Am Ende des Tages gewinnt der oder die Fahrer_in nur unwesentlich Zeit. Bei autonomer Versorgung des Hauses oder schwankendem Strompreis, könnte aber zum Beispiel so das Haus entscheiden wann das Auto geladen wird. Man zerkratzt sich auch nicht mehr den Lack, wenn man zu doof zum Tanken ist und meine Fresse: man ist der King auf jeder Hausparty. 😉

Bei den Mobilgeeks gefunden

Jens Kessler

Ich bin ein Technikenthusiast und ein Liebhaber von schönen Dingen. Als angehender Lehrer interessieren mich nicht nur die pure Technik, die nackten Zahlen und das schärfere Display, sondern auch die gesellschaftlichen Implikationen. Wie verändert Technik unser Leben und das Leben der zukünftigen Generationen? Welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich in der Bildung? Wie wird Technik gesellschaftlich aufgenommen?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.