Android Marshmallow – Google startet OTA-Updates

Wie bereits auf dem Google Event letzte Woche versprochen, verteilt Google seit heute die OTA-Updates für die ersten Nexus Geräte. Außerdem stehen bereits sämtliche Factory Images für die Nexus Geräte zur Verfügung.
CQkdJlfUsAE3KRT
Wir müssen euch bestimmt nicht mehr erklären, dass Google seine Updates in Wellen verteilt und so nicht jeder direkt das OTA-Update auf Android 6.0 Marshmallow erhält. Wer allerdings nicht mehr länger warten möchte, der kann sich das jeweilige Factory Image für sein Smartphone oder Tablet flashen. Diese sind allesamt schon bei den Google Developers verfügbar.

Nexus6_08

Das OTA-Update und die Factory Images kommen für folgende Nexus Geräte:

Natürlich kommen die beiden neuen Nexus Smartphones, das Nexus 5X und das Nexus 6P (zum Beitrag), bereits mit Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Das heißt hier muss nicht erst auf ein OTA-Update gewartet werden.

android_m_hero_1200

Das Update auf Android 6.0 bringt viele Veränderungen, welche allerdings meistens unter der Haube zu finden sind:

  • Google Now On Tap
  • Doze Mode
  • App Berechtigungen
  • Native Fingerprint Unterstützung

 

Besitzt ihr eines der oben aufgeführten Nexus Geräte und habt Android M bereits geflasht?

Quelle: Official Android Blog | Google Developers

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.