Android Wear – Update bringt WiFi Support und Always-On Screen für Apps

Das nächste Android Wear Update bringt laut Google einige neue Funktionen. Dazu gehört unter anderem WiFi-Support, Always-On Screens und vereinfachte Möglichkeiten auf Nachrichten zu antworten.

Moto360_09

[adrotate banner=”4″]

WiFi-Support

Google versucht die Android Wear Smartwatches ein wenig mehr von Smartphones abzukoppeln. Mit dem WiFi-Support soll es dann demnächst möglich sein, die eigene Uhr direkt mit dem WiFi zu verbinden, wenn die Uhr ein WiFi Modul besitzt. So soll es auch möglich sein Notifications vom Smartphone zu bekommen, wenn dieses im mobilen Datennetz ist und die Smartwatch via WiFi verbunden ist.

 

Always-On Screen für Appsalwayson_500

Der Always-On Mode wird nun auch auf Apps erweitert, so dass diese beim ausschalten des Bildschirms “eingefroren” und in schwarz/weiß dargestellt werden (siehe Bild oben). So kann man auch im energiesparenden Standby Modus Informationen von der Uhr ablesen.

 

Vereinfachte User-Experience

Mit dem neuen Android Wear Update soll die Bedienung der Smartwatches noch intuitiver werden. Beispielsweise soll man scrollen können, in dem man die Uhr in die entsprechende Richtung neigt.

apps_people_actions_250x250 (4)

Außerdem scheint es so, als gäbe es dann einen offiziell in Android Wear integrierten App Launcher und auch eine Kontaktliste, von der aus man neue Konversationen starten kann. Neue Konversationen waren bisher nicht möglich, man konnte nur auf eingegangene Nachrichten antworten.

emoji_reply

Zusätzlich gibt es nun die Möglichkeit mit zahlreichen Emojis zu antworten. Dazu zeichnet man einfach eine entsprechende Geste auf die Uhr und Android Wear erkennt, welches Emoji gemeint war.

Das Update soll in den nächsten Tagen an alle Smartwatches mit Android Wear verteilt werden, angefangen bei der aktuellsten Uhr, der LG Watch Urbane.

 

Was sagt ihr zu den neuen Android Wear Funktionen?

Quelle: Android Blog

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 29. April 2015

    […] des verbauten WLAN Moduls und des neusten Android Wear Updates kann die Smartwatch statt über Bluetooth auch über Wifi mit dem Smartphone verbunden werden. […]

  2. 15. Mai 2015

    […] Das Update auf Android Wear 5.1.1 bringt einige Neuerungen, wie z.B. Nutzung eines integrierten WLAN Moduls, Always-On Apps und Emoji Zeichenerkennung. Welche Features alle kommen, könnt ihr auch in einem separaten Artikel noch einmal detaillierter nachlesen (zum Artikel). […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.