Essential Phone – Helfen mehr Farben zum Erfolg?

Der Verkauf des Essential Phone läuft, trotz des genialen Design und der guten Hardware, eher schleppend. Wirklich viel konnte daran leider auch nicht die Reduktion des Verkaufspreises ändern. Nun versucht man eine neue Variante und kommt mit neuen Farben als ‘Limited Edition’ um die Ecke. Ob das hilft?

Angekündigt waren die Farben zwar schon von Anfang an, nur waren sie nicht verfügbar. Die drei neuen Farben nennt Essential ‘Ocean Depths’ (eine Kombination aus goldenem Rand und türkisem Gehäuse), ‘Stellar Grey’ (ein bestimmter grau Ton) und ‘Copper Black’ (eine Kombination aus schwarzem Gehäuse und kupfernem Rand).

Die Sache hat allerdings zwei Haken. Zum einen sind die Farben als ‘Limited Edition’ nur eine beschränkte Zeit lang verfügbar, zum anderen sind die Farben auch noch 100 $ teurer als die Klassiker ohne dabei technologisch einen Mehrwert mit sich zubringen.

Essential Phone in Stellar Grey

Ihr habt trotzdem genau darauf gewartet? Dann könnt ihr zu folgenden Uhrzeiten zuschlagen:

  • Ocean Depths ab 15. Februar um 21 Uhr
  • Stellar Gray ab 20. Februar um 21 Uhr
  • Copper Black ab 22. Februar um 21 Uhr

Erhältlich sind die Geräte international im hauseigenen Shop von Essential.

Ob das jetzt die Verkaufsprobleme von Essential löst und die Umsatzzahlen ankurbelt, stelle ich jetzt einfach mal in den Raum. Persönlich finde ich, dass Essential die schönste Farbe für ein Smartphone schon auf dem Markt hat: Schwarze Front und weißes Gehäuse. Der Stormtrooper Look.

 

Was haltet ihr von den neuen Farben für das Essential Phone? Hat jemand von euch vielleicht ein Phone von Essential?

Quelle: Essential Blog

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.