Fossil präsentiert 5. Generation Smartwatches

Jedesmal ein bisschen besser. Und auch diesmal gibt es wieder eine Hand voll neuer Features. Fossil hat via Pressemitteilung eine neue Generation der eigenen Smartwatch angekündigt. Mittlerweile nun schon die 5. Generation.

Der größte Schritt in Sachen Smartwatch passierte bei Fossil meiner Meinung nach letztes Jahr. Von Generation 3 auf Generation 4 kamen grundlegende Funktionen hinzu wie NFC, GPS, Herzfrequenzsensor und so weiter. Trotzdem bringt auch die neuste Reihe der Fossil Smartwatch einige nicht von der Hand zu weisende Neuerungen mit sich.

Die größten noch offenen Probleme werden mit den neuen Uhren von Fossil angegangen. Zum einen war die Performance in der Vergangenheit nicht immer wirklich gut, da soll nun der aktuellste Qualcomm Snapdragon Wear 3100 Prozessor helfen.

Der viel wichtigere Punkt war aber die Akkulaufzeit. Dafür hat Fossil in Zusammenarbeit ein momentan exklusives Feature für WearOS entwickelt. Zum Akku sparen gibt es nun vier verschiedene Modi:

  • Tagesmodus: Alle Funktionen inklusive Always-On Display aktiv
  • Erweiterter Modus: Mehrere Tage Akkulaufzeit, trotz Smartphone-Benachrichtigungen und Puls-Messung
  • Nur-Zeit-Modus: Alle Funktionen bis auf die eigentlich Uhr werden deaktiviert
  • Individueller Modus: Kunde kann Energieoptionen selber anpassen und einschränken

Durch die verschiedenen Modi soll eine Akkulaufzeit zwischen 36 Stunden und einer Woche möglich sein.

Ebenfalls neu ist nun ein integrierter Lautsprecher. Ob der wichtig ist, kommt glaube ich auf die Anwendung der Smartwatch an, aber bisher gab es keine Option bei Fossil mit Lautsprecher. Gerade in Verbindung mit dem Google Assistant kann ein Lautsprecher nützlich sein.

Für die Fossil Smartwatch der 5. Generation gibt es zwei Modelle. Eines für Damen und eines für Herren. Das Damenmodell heißt ‘Julianna HR’ und das Modell für die Herren wurde ‘The Carlyle HR’ genannt. Beide Modelle kosten, egal ob mit Edelstahl, Silikon oder Lederarmband, 299 € und sind bereit verfügbar.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.