Google Assistant: Google Now wird zum Gesprächspartner

Am Mittwoch stellte Google auf der großen Keynote der Google I/O den neuen Google Assistant vor. Der Assistent, der Googles geballte Power in einen Chat Bot steckt, wird in zwei Formen mit dem Nutzer interagieren können.

Google Assistant Animation

Schon lange Zeit gibt es digitale Assistenten. Populäre Beispiele wären hier Apples Siri oder Microsofts Cortana. Auch Google Now ist so etwas wie ein Assistent, doch irgendetwas war bei dem Dienst immer anders. Im Gegensatz zu Siri stand man nie in einem wirklichen Dialog, sondern spielte eher ein Frage-Antwort-Spiel – wie man es eben von Google gewöhnt ist. Google Nows Ansatz war eher, mithilfe der Karten innerhalb der Google App relevante Informationen zur passenden Zeit zur Verfügung zu stellen.

Mit Google Assistant tritt der Nutzer aktiv in Dialog mit Google – auf zwei Arten: Der Assistent ist einerseits über den neuen Messenger Allo und andererseits über Googles neue Plattform Google Home erreichbar, die auf eine reine Interaktion via Sprache setzt. Google Assistant arbeitet dabei kontextuell. Im vorgeführten Beispiel konnte der Assistent Suchanfragen nach Kinofilmen beantworten, die Antwort auf kinderfreundliche Filme anpassen und direkt die Karten für den Film buchen. Das Hauptaugenmerk liegt beim Assistenten auf den Services, die eingebunden werden können. Die Schnittstelle dazu ist offen, folgende Anbieter sind auch schon mit an Board:

Google Assistant Services

So kann man über den Assistenten WhatsApp Nachrichten verschicken – was meiner Meinung nach nur mit Google Home Sinn macht, ein Taxi rufen oder einen Tisch über OpenTable reservieren.

Google Assistant wird noch diesen Sommer verfügbar sein.

Leon

Schon seit längerer Zeit verfolge ich Nachrichten rund um die Welt der Smartphones. Jedoch interessiere ich mich auch für alle anderen technischen Neuheiten. Ich spiele gerne Tennis, liebe Serien und studiere Wirtschaftsinformatik.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 20. Mai 2016

    […] auf der Google I/O der Google Assistant vorgestellt wurde, präsentierte Google mit Google Home gleich die passende Hardware für das […]

  2. 21. Mai 2016

    […] Textmessenger ist und Duo eine Art Videotelefonie. Besondere Features sollen die Integration von Google Assistant in Allo […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.