Google – “Slow To Load” Label in mobilen Suchergebnissen

Google ist im Rahmen der Google I/O mehrmals auf Ladezeiten und Optimierung von Webseiten für mobile Endgeräte eingegangen. Ein Teil dieser Ankündigungen war zum Beispiel, dass man in Entwicklungsländern Webseiten schlanker machen möchte um weniger Datenvolumen zu verbrauchen. Nun zeigt sich ein weiteres Resultat dieser Ankündigungen, welches gerade in den mobilen Suchergebnissen gezeigt wird.

Google01

[adrotate banner=”4″]

“Slow To Load” – Dieses Label bekommen eventuell demnächst mobile Suchergebnisse beziehungsweise Seiten in der Google Suche, die nicht optimiert sind, lange Ladezeiten verursachen und viele Daten über tragen. So kann der Nutzer schon in den Suchergebnissen entscheiden, ob er die Seite öffnen möchte oder, ob er die Seite lieber im WLAN öffnet, da sie sehr groß sind.

©theandroidsoul

©theandroidsoul

Google möchte so die Nutzerexperience verbessern und Nutzern die Möglichkeit geben Vorzugsweise auf schnellen Seiten zu surfen. Meiner Meinung nach sind die vielen Angriffe von Google in die Liste der Suchergebnisse sehr fragwürdig. So wird sehr viel gefiltert und Google kann beeinflusse, wer an welcher Stelle steht. Google verfügt über die Macht Webseiten aufsteigen zu lassen und sie innerhalb von wenigen Tagen in der Bedeutungslosigkeit versenken zu lassen.

Gerade für kleine, neue Webseiten mit wenig Budget könnte auch dieses neue Label ein Problem werden. Nutzer werden schon vor dem Besuch der Seite davon abgeschreckt diese zu öffnen, obwohl der Content eventuell deutlich besser ist als bei vermeintlich schnelleren Seiten.

 

Was sagt ihr zum Label “Slow To Load”?

Quelle: theandroidsoul.com

Via: SmartDroid

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.