Google Wifi – Verbindungsqualität zu Geräten lässt sich bald prüfen

Eins meiner liebsten Tech-Devices ist der Google Wifi. Nicht weil er besonders schicke Features hat oder besonders günstig ist. Am meisten mag ich ihn dafür, dass er simpel zu bedienen und einfach zuverlässig ist. Außerdem bekommt er immer wieder nützliche Updates.

Laut Google sind im Durchschnitt mit jedem Google Wifi Netzwerk 18 Geräte Verbunden. Ich habe gerade bei mir erst geschaut. Aktuell sind mit meinem Google Wifi 35 Geräte verbunden. Tendenz steigend. Ob das ein Smart TV, eine Amazon Alexa, ein Staubsaugerroboter oder was auch immer ist.

Nicht bei jedem Gerät kann man prüfen, wie die Wifi-Verbindung ist. Mit dem neuen Update des Google Wifi soll das über den Router möglich sein. Heißt, der Google Wifi testet die maximale Verbindungsrate zum Endgerät. Grade bei Geräten die fix in der Wohnung angebracht sind, kann das hilfreich sein. Prädestiniert dafür sehe ich zum Beispiel den Smart TV.

Dieser steht in einer Ecke oder hängt an der Wand und Netflix streamt einfach nicht in 4K. Trotz einer 100 Mbit Leitung kommt nicht genug Bandbreite beim TV an. Somit kann man das Problem beheben in dem man den Router verstellt, den Fernseher neu positioniert oder einen weiteren Google Wifi mit ins Netzwerk einbindet.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.