Honor 8 Pro für Deutschland vorgestellt

Heute wurde in Berlin das Honor 8 Pro für Deutschland vorgestellt. Größer, schneller besser soll es sein.

Im Sommer wurde bereits das “normale” Honor 8 vorgestellt. Im Test konnte das Gerät wirklich überzeugen. Mit der Pro Variante will man das ganze natürlich noch übertrumpfen, verlangt dafür aber auch einen etwas tieferen Griff in die Tasche.

Ausgestattet ist die Pro Variante mit einem riesigen 5,7 Zoll Quad HD Display. Als schnellstes Smartphone aus dem Hause Huawei und einem Preis von 549€ sollte das Handy zur absoluten Oberklasse aktueller Smartphones gehören.

Mit USB Typ C und 6GB RAM ist das Gerät für die Zukunft gewappnet. Ein Kopfhörer Anschluss wurde nicht weggelassen. Trotz weniger als 7mm tiefe wurden ein Akku mit erstaunlichen 4000 mAh verbaut. Das sollte locker für einen Tag intensiver Nutzung reichen.

Wie beim Hersteller inzwischen üblich, ist auch wieder eine Duale Kamera verbaut, mit der ihr den sogenannten Bokeh Effekt bei Bildern bekommt. Videos könnt ihr jetzt auch in 4K aufnehmen. Stolz ist man auch auf die Kamera, die nicht aus dem Gehäuse schaut.

Als Software kommt, wie auch beim Huawei P10, die neue Oberfläche EMUI in der Version 5.1  zum Einsatz. Diese basiert auf Android Nougat.

Das Huawei P10 neben dem Honor 8 Pro

Auf den ersten Blick wirkt das Smartphone ziemlich cool, mir gefällt besonders die matt-schwarze Farbe, wie sie gerade in vielen Geräten verbaut wird, sehr gut. Was das Honor 8 Pro dann wirklich kann wird aber erst ein Test zeigen. Auf diesen sind wir natürlich selbst auch sehr gespannt, ein Review Gerät sollte die nächsten Tage bei uns ankommen.

Ab 2. April gibts dann das Gerät zu kaufen und zwar im Huawei und Honor Online-Shop vMall und beim exklusiven Vertriebspartner O2.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.