Huawei Honor 3C: 140€ Smartphone ab nächster Woche verfügbar

Huawei Honor 3C

Das Honor 3C wurde Ende Oktober zusammen mit dem Honor 6 vorgestellt. Das zweite Smartphone, das Huawei unter der Marke Honor nach Europa bringt, wird nur 140€ kosten und ist ab nächster Woche verfügbar. Damit taucht Huawei noch tiefer in das Niedrigpreissegment ein und macht dem Moto G Konkurrenz.

Seit neustem gibt es in Deutschland auch Smartphones der Marke Honor zu kaufen. Huawei betreibt diese Marke und hat unter dem Branding schon zwei Smartphones vorgestellt. Während das Honor 6 schon in den Läden steht, ist das Honor 3C ebenfalls ab nächster Woche bei uns verfügbar.

Das Honor 6 bietet schon klasse Hardware für einen sehr anständigen Preis, doch das Honor 3C versucht dies nochmal zu übertrumpfen, denn der Preis von 140€ ist definitiv eine Ansage. Damit ist es um die Hälfte günstiger und kann trotzdem mit Mittelklasse Hardware punkten, denn das Smartphone ist mit einem 5-Zoll großen HD Display, einem MediaTek Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz und 2 GB RAM ausgestattet. Dazu kommen eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite, eine 5 Megapixel Frontkamera und wie üblich Wifi, Bluetooth 4.0 und GPS. Auf NFC muss man leider verzichten, als kleinen Bonus gibt es aber Dual-SIM.

huawei-honor-3c-cover

Natürlich muss man bei dem Preis auch Abstriche machen. So bekommt der Käufer nur einen 8 GB großen internen Speicher, der aber immerhin erweiterbar ist. Zum Glück lassen sich höchstwahrscheinlich die Apps auf die microSD-Karte verschieben, da die veraltete Android Version 4.2 zum Einsatz kommt. Der Akku mit einer Kapazität von 2300 mAh soll den Nutzer dank eines Energiesparmodus und stromsparenden Prozessors auf jeden Fall über den Tag bringen. Ob das stimmt, wird sich zeigen.

Für 140€ liefert Huawei bzw. Honor potente Hardware. Vor allem dem Moto G (2014) von Motorola, bisher Bester in der Preis-Leistungs-Kategorie, macht man hier Konkurrenz, da das Honor 3C besser ausgestattet ist und dazu laut UVP 60€ weniger kostet. Dafür erhält das Moto G demnächst schon das Update auf Android 5.0 Lollipop, während das Honor 3C wahrscheinlich auf Android 4.2 sitzen bleibt.

 

Was sagt ihr zu günstigen Handys wie dem Huawei Honor 3C? Haben sie eine Daseinsberechtigung oder kaufen sich sowieso alle ein High-End-Smartphone?

Leon

Schon seit längerer Zeit verfolge ich Nachrichten rund um die Welt der Smartphones. Jedoch interessiere ich mich auch für alle anderen technischen Neuheiten. Ich spiele gerne Tennis, liebe Serien und studiere Wirtschaftsinformatik.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.