Huawei P30 (Pro) in Paris vorgestellt

Es ist mal wieder Zeit für ein neues Flaggschiff-Gerät aus dem Hause Huawei. Wie auch schon letztes Jahr wurde die neue P-Serie in Paris vorgestellt. Das Huawei P30 und das Huawei P30 Pro.

Huawei P30 Pro – Spezifikationen

  • Prozessor: Kirin 980 Octa-Core CPU
  • Display: 6,47 Zoll OLED mit Full HD+ Auflösung und Dewdrop-Notch
  • Speicher: 8 GB RAM und 128 GB / 256 GB interner Speicher
  • Akku: 4.200 mAh
  • Software: EMUI UI 9.1 mit Android 9.0
  • Kamera: 40 MP Main, 20 MP Ultrawide, 8 MP SuperZoom (5x) und Huawei Time-of-Flight Kamera

Huawei P30 – Spezifikationen

  • Prozessor: Kirin 980 Octa-Core CPU
  • Display: 6,1 Zoll OLED mit Full HD+ Auflösung und Dewdrop-Notch
  • Speicher: 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher
  • Akku: 3.630 mAh
  • Software: EMUI UI 9.1 mit Android 9.0
  • Kamera: 40 MP Main, 16MP Ultrawide, 8 MP Zoom (3x) und Huawei Time-of-Flight Kamera

Bei der P-Serie liegt der Fokus, haha Wortspiel, wieder auf den Innovationen im Kamera-Umfeld. Das P30 Pro kommt mit der ersten LEICA-Quad-Kamera. Diese bringen drei grundlegende Neuerungen. Zum einen gibt es den SuperZoom, einen 5fach optischen und somit verlustfreien Zoom. Um dies zu ermöglichen musste Huawei die Distanz zwischen Linse und Sensor vergrößern. Da der Platz nach hinten nicht ausgereicht hat und man das Gerät auch nicht dicker machen wollte, hat Huawei ein Periskop-Design für den SuperZoom verwendet.

Des weiteren verwendet der neue Sensor keinen üblichen RGB-Sensor sondern einen RYYB-Sensor. Dabei werden grüne Pixel durch gelbe ersetzt. Diese lassen deutlich mehr Licht durch. Damit wird die Low-Light-Fotografie nochmals ein ganzes Stück verbessert. Und die war ja beim P20 Pro schon beeindrucken (zum Artikel).

Die dritte Neuerung im Kamera-Bereich ist der Hawei TOF-Sensor. Ein sogenannter “Time-of-Flight”-Sensor sendet beim Fotografieren Licht aus und misst wie lange es zurück zum Sensor braucht. Dadurch kann der genaue Abstand ermittelt werden und eine 3D-Map über das gesamte Bild gelegt werden. So ist ein viel genaueres Software-Bokeh möglich.

Huawei P30 (Pro) – Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei P30 und das Huawei P30 Pro kommen Anfang April bereits nach Deutschland. Für Vorbestellen bis zum 4. April gibt es bei beiden Geräten einen Sonos One-Lautsprecher mit dazu.

Preislich liegt das Huawei P30 bei 749 € in der UVP. Zur Auswahl gibt es die Farben Black, Breathing Crystal und Aurora jeweils als Dual- und Single-SIM. Die Verfügbarkeit hängt zum Start von der Farbe ab.

Das Huawei P30 Pro beginnt bei einer UVP von 999 €. Diese gilt für die Version mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher. Möchte man den internen Speicher auf 256 GB verdoppeln liegt die UVP bei 1.099 €. Hier gibt es die Farben Black, Breathing Crystal und Aurora. Die Farbe Amber Sunrise gibt es nur in der 128 GB Speicher Variante.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.