[IFA 2015] Alcatel ONETOUCH stellt GO-Familie für aktive Nutzer vor

Heute morgen hat Alcatel Onetouch mit einer Pressemitteilung einige neue Geräte vorgestellt. Unter anderem wurde die brandneue GO-Familie von Alcatel angekündigt, diese beinhaltet ein Smartphone und eine Smartwatch, die sich in Kombination perfekt ergänzen sollen.

ALCATEL ONETOUCH GO PLAY

ALCATEL ONETOUCH GO PLAY (PRNewsFoto/ALCATEL ONETOUCH)

ALCATEL ONETOUCH GO PLAY (PRNewsFoto/ALCATEL ONETOUCH)

Das GO PLAY ist ein 5 Zoll großes Activity-Smartphone aus dem Hause Alcatel. Unter Activity versteht man bei Alcatel Onetouch zum Beispiel, dass das GO PLAY komplett wasserdicht ist und auch als Unterwasserkamera verwendet werden kann. Zusätzlich soll das Gerät auch Stürze problemlos überstehen. Aus welcher Höhe gibt Alcatel allerdings nicht an.

Wirklich viele technische Spezifikationen werden ebenfalls noch nicht angeben, einzig erfährt man, dass ein 2.500 mAh starker Akku verbaut wurde und die Kameras mit 8 Megapixeln respektive 5 Megapixeln auflösen.

Das Alcatel Onetouch wird in vielen unterschiedlichen Farben erscheinen, unter anderem wird es die Farben Dark Grey, Dark Red, Dark Green, Orange Blue, Pink, Lime Green, Blue und Orange geben.

 

ALCATEL ONETOUCH GO WATCH

ALCATEL ONETOUCH GO WATCH (PRNewsFoto/ALCATEL ONETOUCH)

ALCATEL ONETOUCH GO WATCH (PRNewsFoto/ALCATEL ONETOUCH)

Neben dem Smartphone hat man auch noch eine Uhr vorgestellt. Die Uhr ist genauso stabil und robust wie das Smartphone. Kompatibel ist die GO WATCH mit Android und iOS. Über austauschbare Armbänder und Hüllen lässt sich die GO WATCH stark an den eigenen Geschmack anpassen. Als Sensorik gibt es ein Gyroskop, einen Beschleunigungsmesser und einen Herzsensor.

Der Akku der Uhr fasst 225 mAh und soll ungefähr 2-4 Tage halten. Lädt man die Uhr via microUSB auf, so ist sie anscheinend nach 4 Stunden vollständig aufgeladen. Das dauert ganz schön lange für einen so winzigen Akku.

 

Was haltet ihr von den neuen Geräten aus dem Hause ALCATEL ONETOUCH?

———–

Die IFA Berichterstattung erfolgt mit freundlicher Unterstützung von StilGut.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.