[IFA 2015] Motorola Moto 360 – Überarbeitete Version kommt ab 299 Euro

Motorola hat heute Abend im E-Werk in Berlin im Rahmen der IFA 2015 ein neues Produkt vorgestellt, die Moto 360. Die Uhr kommt unter demselben Namen wie auch schon der Vorgänger, allerdings wurde das Gerät selbst ein wenig überarbeitet.

Moto360IFA_01

Die neue Motorola Moto 360 ist da. Und dass in unterschiedlichen Größen. Die Moto 360 wird es in der 46 mm Variante und in der 42 mm Variante geben. Laut Motorola ist die kleinere Version vor allem für Damen bzw. Frauen geeignet. Ich finde die Uhr ist selbst mit 42 mm noch relativ groß, allerdings finde ich große Uhren auch ziemlich gut.

Moto360IFA_02

Links die Moto 360 mit 46mm, rechts die Moto 360 mit 42mm.

Ansonsten wurden auch die technischen Spezifikationen der Moto 360 überarbeitet und die Uhr kommt nun mit einem Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core Prozessor, 512 MB RAM und 4 GB internem Speicher. Das ist aktuell die Standard-Ausstattung für jede Android Wear Uhr. Weiterhin verfügt die Moto 360 immer noch über einen Herzfrequenz Sensor. Das Display löst nun ein wenig höher auf, als noch der Vorgänger, allerdings bleibt die Huawei Watch (zum Beitrag) mit 400 x 400 Pixeln die aktuell hochauflösendste Android Wear Smartwatch. Gleich geblieben ist die Display-Optik des “platten Reifen”. Motorola verbaut weiterhin einen Helligkeitssensor und schneidet so einen schmalen Streifen des Displays ab. Meiner Meinung nach nicht schlimm.

Moto360IFA_04

Wirklich interessant ist die Tatsache, dass sich die neue Motorola Moto 360 über den Moto Maker komplett eigenständig konfigurieren lässt. Das heißt Armbänder, Gehäusefarben, Watchfaces und Gravuren können ganz individuell angepasst werden.

Moto360IFA_05

Die Moto 360 kann in Deutschland ab dem 15. September vorbestellt werden und sollte dann auch relativ schnell ausgeliefert werden. Erhältlich ist die Uhr dann ab einem Preis von 299 Euro in der 42 mm Variante.

Moto360IFA_06

Links die alte Moto 360, in der Mitte die neue Moto 360 (46mm) und Rechts die neue Moto 360 (42mm).

 

Moto 360 Sport angekündigt

Moto360IFA_03

Zusätzlich zur Moto 360 wurde heute auf der Pressekonferenz auch noch die Moto 360 Sport angekündigt. Die Smartwatch richtet sich, wie der Name fast nicht vermuten lässt, an die sportlichen und aktiveren Nutzer. Die Uhr kommt deshalb deutlich schlichter und lange nicht so edel wie die Moto 360. Allerdings ist sie auch deutlich robuster und verfügt sogar über ein GPS Modul, wie auch schon die Sony Smartwatch 3. Zur Ausstattung der Sport Variante ist noch nicht viel bekannt, auf der Pressekonferenz waren bisher auch nur Dummys zusehen. Zu Preisen und zur Verfügbarkeit der Moto 360 Sport gibt es ebenfalls noch keine Informationen.

 

Welche Version würdet ihr euch kaufen, wenn ihr die freie Wahl hättet?

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.