Kein Google Cast für Spotify

Spotify

Vor einer Woche wurde Google Cast for audio vorgestellt. Den Konkurrenten von Apples AirPlay findet man mittlerweile in vielen Geräten, die auf der CES vorgestellt wurden. Doch Spotify setzt weiterhin nicht auf den Standard von Google sondern auf Spotify Connect.

Ich selbst nutze meinen Chromecast sehr intensiv. Nicht nur Netflix wird darüber von meinem Smartphone auf den Fernseher gestreamt, auch Musik lasse ich so gerne mal über den Fernseher auf den großen Boxen laufen. Bei dem neu vorgestellten Google Cast for audio fällt die Videospur weg und es kann nur noch Musik gestreamt werden. Dadurch kann die Musik direkt an den Lautsprecher gesendet werden und der Umweg über den Fernseher fällt weg.

Google Cast Audio

Schon früher fehlte bei Spotify die Unterstützung für den Chromecast und Musikliebhaber mussten den Umweg über die App Spoticast gehen, die zwischenzeitlich sogar aus dem Play Store flog. Mit der Vorstellung von Google Cast for audio könnte man meinen, dass Spotify nun auf diesen Standard setzen wird, doch falsch gedacht. In einem Interview mit Pocket Lint gab man bekannt, dass man weiterhin nicht den Cast Standard integrieren und stattdessen auf die Eigenentwicklung Spotify Connect setzen werde.

Mit Spotify Connect lässt sich die Musik des Anbieters direkt vom Tablet oder Smartphone an den Lautsprecher streamen oder man wählt die Musik direkt am Lautsprecher aus. Dazu muss der Lautsprecher jedoch Spotify Connect unterstützen. Spotify erklärt das Verhalten damit, dass sie mit Connect das beste Nutzererlebnis anbieten möchten und dies nur möglich sei, wenn man die Technologie “end-to-end” entwickle und anbiete.

Wahrscheinlich hat Spotify damit gar nicht so unrecht, schließlich handelt auch Apple unter diesem Vorsatz und ist damit sehr erfolgreich. Trotzdem finde ich es immer schade, zu sehen, wie einzelne Hersteller auf Insellösungen setzen und sich nicht an Standards beteiligen – auch wenn dieser Standard von Google kommt. Zum Glück wurden auf der CES 2015 Lautsprecher vorgestellt, die häufig sowohl Google Cast for audio als auch Spotify Connect unterstützen.

Wie streamt ihr eure Musik? Über Chromecast, Spotify Connect, einer anderen Lösung oder gar nicht?

 

Quelle: Pocket Lint

Via: Caschys Blog

Leon

Schon seit längerer Zeit verfolge ich Nachrichten rund um die Welt der Smartphones. Jedoch interessiere ich mich auch für alle anderen technischen Neuheiten. Ich spiele gerne Tennis, liebe Serien und studiere Wirtschaftsinformatik.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.