[Kommentar] Trends für das Smartphone-Jahr 2019

Ein Jahr voller neuer Smartphones und Innovationen neigt sich dem Ende zu. Viel hat sich verändert, das Gewicht der einzelnen Hersteller hat sich verschoben, bestimmte Funktionen haben sich etabliert und andere sind fast ausgestorben. In den letzten Tagen habe ich mir viele Gedanken gemacht, was nächstes Jahr auf uns zukommen könnte.

Schauen wir uns mal ein aktuelles Flaggschiff-Smartphone an. Ein Pixel 3 XL, ein Mate 20 Pro, ein Galaxy Note 9, ein iPhone Xs, ein Xperia XZ3, ein 6T und so weiter und so weiter.

Alle unterscheiden sich in Details und nicht alle haben die gleichen Features, aber ein Trend in dieser Masse ist doch deutlich zu erkennen.

Fast jedes Flaggschiff-Smartphone besitzt momentan:

  • Notch
  • Wireless Charging und Fast Charging
  • Dual-/Triple oder noch mehr Kameras
  • Keinen 3,5 mm Klinke-Anschluss

Das ist für uns eigentlich nichts Neues mehr und State-of-the-Art. Aber was bringt in die Zukunft? Das ist doch das spannende.

Einige Trends konnte man schon vereinzelten in den Geräten der zweiten Jahreshälfte 2018 erkennen. Insgesamt sind es drei Features auf die ich etwas näher eingehen möchte.

Fingerabdruck-Sensor im Display

Huawei und OnePlus haben es letzte Jahr bereits in zwei Geräten schon gezeigt. Ich bin der Meinung, dass 2019 dieser Trend weiter geht und weitere Smartphones mit einem Fingerabdruck-Sensor im Bildschirm auf den Markt kommen werden.

Beim OnePlus 6T und beim Mate 20 Pro merkt man, dass wir aktuell noch Version 1.0 dieser Technologie verwenden. Das könnte sich aber schnell ändern, wenn andere große Hersteller mit auf den Zug aufspringen. Außerdem bin ich gespannt ob auch Apple mitzieht. Es gab ja lange Gerüchte, dass Face ID nur eine Übergangslösung ist, da der Fingerabdruck im Display technologisch noch nicht gut genug war. Apple jedoch hat sich in der Öffentlichkeit der Face ID verpflichtet und gemeint, dass Touch ID nicht zurückkehren wird.

Tod der Notch

2017 hat es angefangen mit dem Essential Phone und dem iPhone X. 2018 ging es dann so richtig los. Ich denke, dass dieser Trend 2019 wieder zurückgehen wird. Immer mehr Technologien für das “rahmenlose Smartphone” werden erprobt und vorgestellt. Einige sind schon Marktreif. Zwar behaupte ich nicht, dass es nächstes Jahr kein Smartphone mehr mit Notch geben wird, der Trend wird aber, denke ich, weg von ihr gehen.

Smartphone ohne Ports

Der letzte Trend wird höchstwahrscheinlich noch nicht nächstes Jahr starten, lange kann es aber nicht mehr dauern. Auf Twitter habe ich mich vor einigen Tagen bereits dazu geäußert:

Irgendwann in der nahen Zukunft wird auch der letzte Hardware-Port am Smartphone wegfallen. Der USB-C oder Lightning-Anschluss. Heutzutage geht doch sowieso alles kabellos. Kabelloses Laden (Qi-Charging) und kabellose Datenübertragung (Air Drop, Cloud etc.). Einen richtig zwingenden Grund für einen USB C Anschluss gibt es nicht mehr.

Soweit mal meine Meinung zur Zukunft und den Trends in der Smartphone-Industrie 2019. Jetzt interessiert mich eure Meinung. Was denkt oder wünscht ihr euch von Smartphones nächstes Jahr? Lasst uns gerne diskutieren.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.