LG G7 – Nächstes Flaggschiff kommt im Juni

LG hat sich dazu entschieden, seine Flaggschiff-Geräte nicht mehr auf einer jährlichen Basis neu herauszubringen. Wobei das aktuell eher ein halbjähriger Rhythmus ist, wenn man die V-Geräte mit rechnet. LG möchte in Zukunft nur noch Geräte herausbringen, wenn es tatsächlich Neuerungen gibt. Das soll nun im Juni soweit sein.

Das kommende Hauptsmartphone von LG trägt momentan den internen Codenamen ‘Judy’. Laut VentureBeat steht momentan auch in Frage, ob das Gerät überhaupt unter dem Namen LG G7 veröffentlicht wird.

LG G7 scheinbar ohne AMOLED Display

Momentan geht man von einem Gerät mit einem 6.1 Zoll großem 18:9 MLCD-Display aus. Das LG den ‘Rückschritt’ von AMOLED machen sollte, glaube ich zwar nicht, aber wir werden sehen.

Ansonsten deutet alles auf einen Qualcomm Snapdragon 845 Chipsatz, 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Zusätzlich ist die Rede von einer Dual-Camera mit 16 Megapixel Auflösung und HDR10 Support, Stereo Lautsprechern und kabellosem Laden. Angekündigt werden soll das Ganze dann im Juni 2018.

Momentan sieht alles danach aus, dass LG dieses Jahr tatsächlich kein Smartphone auf dem MWC vorstellen wird. Schade, aber wenn es der Entwicklung der Smartphones hilft, natürlich vollkommen verständlich.

Ich bin gespannt um was für ein Smartphone es sich tatsächlich handelt. Ein 6,1 Zoll Display klingt eher als nach der V-Serie. Allerdings passt hier das LCD Panel nicht. Außerdem sind meiner Meinung nach 4 GB RAM für ein Flaggschiff Smartphone nicht mehr aktuell. Vielleicht geht es ja auch eher in die Richtung LG Q6-Nachfolger? Abwarten…

 

Welche Features wünscht ihr euch alle in einem neuen LG Flaggschiff? Ist AMOLED für euch in Premium-Smartphones mittlerweile Pflicht?

Quelle: AndroidPolice

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.