Microsofts Cortana kommt offiziell auch für Android und iOS

Bereits vor einigen Wochen prophezeite die Nachrichtenagentur Reuters, dass Microsoft seinen intelligenten Sprachassistenten Cortana auch auf iOS und Android bringen möchte (zum Beitrag). Dass sie damit vollkommen Recht hatten, bestätigt nun ein Blogpost von Microsoft.

CortanaAndroid

Persönlich würde ich Cortana als einen guten Mix aus Google Now und Siri bezeichnen. Google Now weiß zwar ziemlich viel und kann auch vieles sehr gut vorhersagen, redet allerdings wenig und lässt sich schlecht freihändig bedienen. Siri ist zwar nich so schlau wie Google Now, kann aber besser mit dem Nutzer kommunizieren. Cortana verbindet die Intelligenz von Google Now mit der Fähigkeit zur Kommunikation von Siri. Damit ist der intelligente Sprachassistent von Microsoft ziemlich interessant. Zwar dürfte die Integrationsmöglichkeiten auf den jeweiligen Plattformen nicht so tief sein wie die der jeweiligen Hersteller, dennoch könnte Cortana der Konkurrenz ordentlich Druck machen.

Vom Handlungsrahmen soll Cortana dazu in der Lage sein, ähnlich viele Aufgaben wie auf einem Windows Desktop PC auszuführen. Zugriff auf Systemeinstellungen hat Cortana bei Android und iOS allerdings nicht.

Zum Funktionsumfang von Cortana gehören Erinnerungen (Zeit- und Ortsbasiert), Webseiten Updates, Flug- oder Verkehrsinformationen oder Updates zu bestellten Paketen. Der Umfang an Funktionen ist also sehr ähnlich dem von Google Now. Allerdings werden die meisten Antworten und Erinnerungen eben über Sprache ein- und ausgegeben. Cortana bezieht dabei Informationen von allen Systemen auf denen sie verwendet wird und nutzt diese um dem Nutzer zu assistieren.

Die erste Android Version von Cortana soll bereits Ende Juni veröffentlich werden. iOS Nutzer können sich erst gegen Ende des Jahres auf Cortana freuen. Android Authority meint sogar, dass Cortana eventuell Google Now auf kommenden Cyanogen OS Geräten ersetzten könnte. Wir sind auf jeden Fall gespannt und werden Microsofts Sprachassistent für Android auf jeden Fall im Auge behalten.

 

Würdet ihr Cortana auf eurem Android Smartphone oder iPhone eine Chance geben?

Quelle: Microsoft

Via: AndroidAuthority

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.