[MWC 16] Samsung, LG und Xiaomi – Diese Smartphones erwarten wir in Barcelona

Nicht einmal mehr einen Monat dauert es bis zur wichtigsten Messe zum Thema Smartphones und Mobilität. Wie jedes Jahr findet Anfang des Jahres auch dieses Jahr der Mobile World Congress (kurz MWC) in Barcelona statt. Wieder werden zahlreiche neue Top-Smartphones der bekannten Hersteller erwartet. Mit dabei Samsung, LG, Xiaomi und mehr.

MWC2015_01

LG G5

lg-g5-proto-1

 

Fangen wir mit LG und dem G5 an. LG hat bisher auf dem MWC mit Abwesenheit geglänzt. Außer mit einem Stand waren die Südkoreaner nicht auf der großen Mobilfunkmesse vertreten. Zumindest nicht mit einem Flaggschiff Smartphone. Das LG G4 (zum Testbericht) wurde beispielsweise erst Ende April vorgestellt.

Für den 21. Februar um 14:00 Uhr hat LG eine Pressekonferenz in Barcelona anberaumt. Dort soll vermutlich das neue Flaggschiff, das LG G5 vorgestellt werden. Dieses soll als eine Art Mix aus dem LG G4 und dem neuen LG V10 kommen.

LG-G5-GIF

So sollen Features wie der zweite Bildschirm (kleines Display oberhalb des Hauptdisplays) vom V10 übernommen werden. Ein guter Punkt um sich von anderen Herstellern zu differenzieren. Das Hauptdisplay soll 5,3 Zoll bemessen und mit 2.560 x 1.440 Pixeln auflösen. Außerdem bekommt der Bildschirm des LG G5 eine Art “Always On” Funktion. So könnte man eventuell auf ein AMOLED Display schließen. Als SoC soll ein Qualcomm Snapdragon 820 zum Einsatz kommen, gemeinsam mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher.

Die Hauptkamera wird wohl mit 16 Megapixeln auflösen und bis zu 135° der Umgebung einfangen. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich der Fingerprint Sensor des Nexus 5X. Weiterhin soll auch dem G5 die microSD Karte und der austauschbare Akku erhalten bleiben. Der Akku soll nun 2.800 mAh fassen.

 

Samsung Galaxy S7

GalaxyS7edgeLeak

Auch Samsung ist dieses Jahr wieder mit einer Pressekonferenz auf dem MWC vertreten. 2016 wird das Samsung Galaxy S7, das Galaxy S7 edge, das Galaxy S7 + und das Galaxy S7 edge + erwartet. Optisch wird es dabei kaum Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger geben, das hat ein erstes Werbevideo von Samsung selbst bereits offenbart. Allerdings sollen alle Varianten des S7 wieder vollen microSD Karten Support mit sich bringen. Zudem sollen die Geräte auch noch nach IP67 Staub- und Wasserdicht sein.

(Zum YouTube Video)

Als Display wird ein 5,1 Zoll Quad HD Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln für das Galaxy S7 erwartet. Die edge-Version soll ein 5,5 Zoll Bildschirm und die beiden +-Versionen einen 6,0 Zoll Bildschirm erhalten. Intern wird ein hauseigener Samsung Exynos 8890 Octa-Core mit 4x 2,3 GHz und 4x 1,6 GHz verbaut. Eventuell kommen auch unterschiedliche CPU’s zum Einsatz. Samsung ist dafür bekannt verschiedene SoC’s in unterschiedlichen Regionen zu verwenden. Als Alternative kommt ein Qualcomm Snapdragon 820 in Frage. Der RAM soll 4 GB messen, der interne Speicher 32 GB oder 64 GB fassen und, wie bereits erwähnt, wieder per microSD Karte erweiterbar sein.

Die Kamera soll einen 12 Megapixel Sensor bekommen, welcher deutlich bessere Bilder liefern soll als der des Galaxy S6 (zum Testbericht), trotz der geringeren Auflösung. Auch über den Akku des Galaxy S7 gibt es schon Informationen. So gilt ein 2.800 mAh Akku als so gut wie sicher. USB Typ C soll es im Galaxy S7 übrigens noch nicht geben. Die Akkus der edge- und der +-Versionen sollen entsprechend größer sein.

S7edgeLea

Links das Galaxy S7, rechts das Galaxy S7 edge.

 

HTC One M10

Die letzten Jahre wurde auf dem MWC auch immer das neue HTC Flaggschiff Smartphone vorgestellt. Dieses Jahr wird HTC wohl von LG vertrieben, denn HTC wird dieses Jahr im Rahmen des MWC keine Pressekonferenz abhalten. Bisher gibt es nur sehr wenige Gerüchte zum HTC One M10. Dieses wird erst im späteren Verlauf des Jahres erwartet. HTC benötigt wohl Zeit, damit ihnen eventuell mit dem M10 der große Coup gelingt.

 

Xiaomi Mi5

Xiaomi-Mi-5Leak

Für den 24. Februar erwartet man das Xiaomi Mi5. Ob das Gerät auf dem MWC präsentiert wird ist noch fraglich, allerdings wird es zur Zeit der Messe vorgestellt. Auch zum Mi5 gibt es schon einige Informationen. So soll es in zahlreichen Variationen erscheinen. Optisch erscheint es auf ersten Bildern wie ein Mix aus dem Samsung Galaxy S7 und dem iPhone 6s.

Das Display des Xiaomi Mi5 soll 5,15 Zoll groß sein und mit Full HD auflösen. Als Prozessor bekommt vermutlich auch das Mi5 den neuen Snapdragon 820 Prozessor. Dann weichen die Modelle von einander ab. Es soll wahlweise 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher und eine 16 oder eine 26 Megapixel Kamera geben. Als zusätzliche Features könnte es einen USB Typ C, Quick Charge, einen Micro SD Slot und NFC geben.

 

Auf welches Smartphone freut ihr euch während des MWC am Meisten?

Quelle:

LG G5: VentureBeat |Samsung Galaxy S7: Android Authority | Xiaomi Mi5: Mobiflip

 

———

Die MWC 2016 Berichterstattung erfolgt mit freundlicher Unterstützung von StilGut.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.