[MWC 2015] Das sind die Smartphones der nächsten Generation – Gerüchte Überblick

Der MWC 2015 ist jedes Jahr der Höhepunkt im Smartphonejahr. Hier werden die meisten Flagschiff Smartphones vorgestellt und deshalb pilgern jährlich tausende Technik Fans nach Barcelona um dort die neusten Geräte zu testen. Wir haben für euch zusammengefasst, was ihr dieses Jahr rund um den Mobile World Congress erwarten könnt.

[adrotate banner=”4″]

Samsung Galaxy S6

Galaxy_S5_Kamera_UI

Das Samsung Galaxy S6 ist wohl das gehypteste Smartphone im Rahmen des MWC 2015 in Barcelona. Die Vorstellung hier ist ziemlich sicher, da bereits das S5 und auch das S4 auf der Smartphone Messe in den Jahren zuvor präsentiert worden sind.

Das S6 wird mit einem 5,5 Zoll Display erwartet, welches mit 2.560 x 1.440 Pixeln auflöst, also Quad-HD. Als Prozessor soll zwei unterschiedliche CPUs eingesetzt werden. In einem Teil der Geräte kommt der neue 64-bit Snapdragon 810 Octa-Core zum Einsatz, da es mit diesem aber angeblich große Probleme gab, wird der Großteil der Geräte mit einem von Samsung entwickelten Exynos Prozessor ausgerüstet. Hinzu kommen 3 GB RAM, eine 16 Megapixel Kamera, Android 5.0 Lollipop mit der TouchWiz UI, physische Buttons und wahrscheinlich wieder einen Fingerabdruck Sensor im Home Button.

 

Sony Xperia Z4

XperiaZ2Wasser

Alle sechs Monate wieder, präsentiert Sony ein neues Flagschiff Smartphone. Daran wird sich auch dieses Jahr vermutlich nichts ändern. Aktuell wird stark davon ausgegangen, dass das Smartphone in Barcelona präsentiert wird und bereits kurz danach verfügbar ist.

Laut den aktuellsten Gerüchten rund um das Sony Xperia Z4 soll das Gerät mit einem 5,2 Zoll Display erscheinen. Welche Auflösung dieser haben wird ist allerdings noch unklar, zur Auswahl stehen Full-HD oder Quad-HD. Leider, wie bei fast allen Xperia Z Smartphones bisher, wird wohl nicht der neuste Prozessor zum Einsatz kommen. Anscheinend soll das Xperia Z4 über eine Snapdragon 805 Quad-Core CPU verfügen und 3 GB RAM besitzen. Neuerungen soll es auch bei der Kamera geben, ein frisch entwickelter Sony Exmor Sensor soll für gute Bilder sorgen. Eventuell könnte das Design auch ein wenig verändert werden, will man Unterlagen aus dem Sony Hack glauben schenken (zum Artikel).

 

LG G4

LGG3_02

Beim neuen LG Flagschiff ist bisher noch kein Präsentationstermin bekannt, es wird allerdings von einer Vorstellung im März oder April ausgegangen. So könnte das Smartphone mit einer geringen Wahrscheinlichkeit schon auf dem MWC präsentiert werden.

Wie schon bei den Vorgängern wird beim LG G4 nur die beste Hardware verbaut. Neben einem Snapdragon 810 Octa-Core 64-bit Prozessor soll es wahrscheinlich ein 5,3 Zoll großes WQHD Display geben, 3 GB Arbeisspeicher, eine 16 Megapixel Kamera mit Bildstabilisator und Laser-Autofokus. Selbstverständlich gibt es auch hier Android 5.0 Lollipop. Aktuell wird auch darüber spekuliert, dass das LG G4 einen Stylus, den G Pen, erhält. Wir sind gespannt.

 

OnePlus Two

OnePlusOne_08

Auch um den Nachfolger des besten Flagschiff-Smartphones 2014 (zum Artikel), ranken sich schon etliche Gerüchte. Zwar ist es relativ unwahrscheinlich, dass OnePlus das Gerät bereits auf dem MWC vorstellt, ausgeschlossen werden kann dies jedoch aktuell noch nicht. Das OnePlus One wurde im April 2014 präsentiert.

Mit dem OnePlus Two soll das nächste Flagschiff-Smartphone des StartUp OnePlus erscheinen. Angeblich soll das Display wieder 5,5 Zoll messen, das Smartphone selbst soll trotzdem insgesamt etwas kompakter gebaut sein. Allerdings soll das Display dann in Quad-HD auflösen. Außerdem soll auch hier der nagelneue 64-bit Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor verbaut sein und zusätzlich 4 GB RAM. Der Akku soll mit 3.300 mAh etwas größer werden als der des OnePlus One. Zur Kamera ist aktuell noch nichts bekannt, es wäre allerdings äußerst wünschenswert wieder einen Sony Sensor zu verbauen.

 

HTC One (M9)

HTC One (M8)

Das HTC One (M9) soll, wie bereits in einem separatem Beitrag erwähnt, am 1. März vorgestellt werden (zum Artikel). Der Name ist immer noch unklar, der Großteil der Newsseiten glaubt fest an das HTC Hima, HTC One (M9) ist allerdings meiner Meinung nach immer noch der wahrscheinlichste Name. Da der Name allerdings relativ uninteressante für den Käufer ist, kommen wir zum wirklich wichtigen, der Hardware.

Das neue HTC Flagschiff soll mit einem 64-bit Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core, 3 GB RAM und Android Lollipop mit HTC Sense 7 Oberfläche aufwarten. Hinzu kommt ein 5 Zoll großes Display, wie beim One (M8), das ebenfalls in Full HD auflöst. Bei der Hauptkamera setzt man anscheinend wohl nicht mehr auf die UltraPixel-Technologie, sondern auf eine Sony Exmor 20 Megapixel Kamera. Die UltraPixel-Kamera wird als Frontkamera allerdings weiterhin vorhanden sein.

 

Huawei Ascend P8

Huawei Ascend P7

Auch mit einem Nachfolger des Huawei Ascen P7 wird bereits zum MWC oder kurz danach gerechnet, da die Chinesen bereits mit Hochdruck an diesem Gerät arbeiten.

Das Huawei Ascend P8 soll ein 5,2 Zoll großes Display bekommen, welches mit Full HD auflöst. Wie sonst auch wird es beim Prozessor eine interne Lösung geben, das heißt man setzt auf eine selbst entwickelte CPU namens Kirin 930. Dieser Prozessor soll acht Kerne besitzen und extrem leistungsfähig sein. Außerdem sind 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher zu finden. Als Novum soll es einen Fingerabdruck Sensor geben. Zum Design und der Kamera gibt es bislang noch keine Gerüchte.

 

Auf welches Gerät freut ihr euch den am Meisten? Schreibt euren Favoriten doch einfach in die Kommentare.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. brunot sagt:

    Bin mal gespannt, ob es auch eine krachende Überraschung geben wird. Die Gerüchte lassen das derzeit noch nicht erkennen. Neue Gadgets braucht das Land! 🙂

  2. Ghostman sagt:

    Also das Flaggschiff von LG sieht für mich persönlich am interessantesten aus. Da ich bereits ein aktuelles Android Smartphone besitze, wird warscheinlich das Nachfolgermodell oder eben das Modell der 3. Generation in Frage kommen. Aufjedenfall wird es ein LG Smartphone.

  3. rmp sagt:

    Das Display vom OnePlus Two soll “wieder” 5″ haben? Das OPO hatte 5,5″ ^^

    und Mittelklasse ist die genannte Hardware nicht wirklich

  4. LoCuTu5 sagt:

    Man wird sehen, was das alles bringt..

  5. Jak Wal sagt:

    Gibts Gerüchte über das Note 5?

  6. Toni sagt:

    Ob Sony ein neues Xperia Z Ultra vorstellt? Sonst ist eigentlich für mich nichts interessantes dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.