OnePlus One – Erste angebliche Bilder des CyanogenMod Smartphones geleakt

Bisher wurde das Design des OnePlus One nur auf Skizzen und Blaupausen durch die Entwickler von OnePlus geteasert, doch konkretes war noch nicht zu erkennen. Das hat sich nun geändert. Erste Presserenderings und Bilder der Cover sind aufgetaucht. Ob diese Bilde echt sind oder nur ein gut gelungener Fake, ist bisher noch nicht bekannt.

 

“Never Settle” – OnePlus

 

OnePlusOne

Lange war es ein Geheimnis. OnePlus wollte das Design vermutlich bis zur Präsentation am 23.April geheim halten. Das ist ihnen jedoch nicht geglückt.

Auf den Bildern kann man ein rundes und schlichtes Design erkennen. Die Rückseite des OnePlus One ist leicht gewölbt, damit sie angenehmer in der Hand liegt. Dies ist wahrscheinlich sehr wichtig, da das OnePlus One mit seinen 5,5 Zoll nicht gerade ein Winzling ist. Außerdem befindet sich auf der Rückseite noch die 13 Megapixel Kamera mit dem Sony Exmor Sensor und dem Dual LED Blitz.

OnePlusOneFront

Auch die Vorderseite ist sehr schlicht gehalten. Auf den Bildern zum OnePlus One kann man erkennen, dass das Gerät Hadware Buttons besitzt. Das ist schade. So wird das Gerät noch größer. Mit On Screen Buttons hätte man das Gerät kleiner halten können und auf dem Display wäre mit 5,5 Zoll bestimmt genug Platz für die drei Knöpfe gewesen. An der Frontseite befinden sich auch noch der Lautsprecher zum Telefonieren und links davon eine 5 Megapixel Frontkamera.

Auf den Bildern kann man auch bereits erste Eindrücke vom CyanogenMod 11S erhalten, welches auf dem Gerät laufen soll. Mich erinnert das Betriebssystem, welches auf dem OnePlus One läuft, eher an MIUI v5 als an CyanogenMod 11. Das lässt vermuten, dass die Bilder eventuell doch eine Fälschung sind.

OnePlus-One-size-640x459

Uns macht auch stutzig, dass keine Lautsprecher am Gerät zu finden sind. Haben hier die Ersteller der Bilder etwas übersehen, oder hat OnePlus die Lautsprecher einfach nur geschickt verarbeitet, so dass sie kaum zu erkennen sind. Das Gerät wird anscheinden in den Farben schwarz und weiß verfügbar sein, aber alles weitere werden wir vermutlich am Mittwoch erfahren, wenn OnePlus seine erstes Smartphone, das One, der Öffentlichkeit präsentiert. Außerdem lässt sich ja bekanntlich das Cover auf der Rückseite tauschen. Erste Bilder dieser Cover sind ebenfalls aufgetaucht.

OnePlusOneCover

 

Insgesamt finden wir das OnePlus One äußerst hübsch und ansprechend. Wir sind jedoch gespannt, was auf der Pressekonferenz am Mittwoch gezeigt wird und welche weiteren Details dort noch bekannt gegeben werden. Das Gerät soll auf jeden Fall in Deutschland verfügbar sein (zum Artikel) und weniger als 350 € kosten.

Was haltet ihr von den geleakten Bildern? Ansprechend oder nicht euer Fall?

 

via: tabtech.de

Quelle: Android Authority

 

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 23. April 2014

    […] Spezifikationen des OnePlus One hatte das Unternehmen bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben. Zum Design gab es bisher jedoch nur Vermutungen, offiziell wurde dieses erst jetzt […]

  2. 23. April 2014

    […] Spezifikationen des OnePlus One hatte das Unternehmen bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben. Zum Design gab es bisher jedoch nur Vermutungen, offiziell wurde dieses erst jetzt vorgestellt. Der wirkliche Knaller bei diesem Gerät ist der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.