Pokémon GO – Update bringt Energiesparmodus zurück und neues Sightings Feature

Mit dem letzten Update hat Niantic sich wirklich keine Freunde gemacht. So wurde der sowieso schon nutzlose Tracker und auch der Batteriesparmodus für iOS-Geräte entfernt. Ein neues Update, welches seit gestern zur Verfügung steht, bringt nun wieder etwas Besserung.

PokemonGoSigthings

So bekommt Pokemon GO auf allen iOS-Geräten den Batteriesparmodus zurück. Dieser dunkelt den Bildschirm ab, wenn man das Smartphone kopfüber hält, also nicht aktiv drauf schaut. Das war und ist sehr nützlich, wenn man einfach nur Eier ausbrüten möchte.

Des weiteren wurde der Tracker wiedermal verändert. Im letzten Update behob Niantic den “Drei Schritte” Bug, in dem man einfach sämtliche Fußschritte entfernte. Mit dem gestrigen Update führt Niantic eine neue Art von Tracker ein. Aktuell sind zwar neben allen Pokemon nur Grashalme zu sehen, später soll dort aber angezeigt werden, in welcher Umgebung sich das Pokemon aufhält. Bei einigen Usern in Los Angeles und San Francisco wurde das vollständige Feature schon freigeschaltet und sieht so aus:

Mit dem Update der letzten Woche hat Niantic recht viele Nutzer sehr verärgert, vor allem diejenigen, die bereits In-App-Käufe getätigt haben. Man merkt auch, dass Niantic selbst scheinbar immer noch den goldenen Pfad sucht und scheinbar aktuell selber noch nicht so ganz weiß, in welche Richtung sich das Spiel entwickeln soll oder wird. Meiner Meinung nach sollte Niantic ein wenig vorsichtiger sein, da solche fortlaufenden tiefgreifenden Veränderungen auch aktive Spieler vertreiben können. Eventuell hätte man einfach die Private-Beta Phase noch ein wenig ausbauen können/müssen, um der Öffentlichkeit dann ein zumindest halbwegs funktionierendes Spiel präsentieren zu können.

Alle Änderungen in der Übersicht

– Added a dialog to remind Trainers that they should not play while traveling above a certain speed; Trainers will have to indicate they aren’t the driver
– Fixed a bug that prevented ”Nice,” ”Great,” and “Excellent” Poké Ball throws from awarding the appropriate XP bonuses
– Enabled the ability for Trainers to change their nickname one time, so please choose your new nickname wisely
– Resolved issues with the battery saver mode on iOS and re-enabled the feature
– Other fixes
Was haltet ihr vom neuen Tracking System und dem Fakt, dass Niantic aktuell im Live-System noch soviel herumprobiert?

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.