Project GEM – Essential mit neuen Formfaktor für Smartphones

Ich finde ja Konzepte und etwas andere Ideen immer sehr charmant. Vor allem wenn es mal bei neuen Smartphones um mehr als mehr RAM, neue CPU und längere Akkulaufzeit geht. Beispiele gab es in der jüngsten Vergangenheit vor allem mit den faltbaren Smartphones. Mit Project Gem geht das Smartphone Startup Essential ein ganz anderen Weg.

Project GEM ist weder klapp- noch faltbar. Dafür bringt es einen gänzlich neuen Formfaktor. Mich erinnert es sehr an die Alexa Fernbedienung für den FireTV. Die Vorderseite ist allerdings komplett von Display in Beschlag genommen. Im Display befindet sich auch noch eine Frontkamera. Auf der Rückseite ist ebenfalls eine Kamera und ein Fingerabdrucksensor!? zu finden.

Das Gerät sieht ganz nett aus, spannend wird es aber mit der Software. Wie skalieren die Apps auf solch einem Smartphone oder müssen diese dafür angepasst werden. Auf den ersten Bildern sieht es so aus, als würde Project GEM mit vielen Widgets arbeiten.

Wie es mit Project GEM weiter geht, ist unbekannt. Aktuell testet die Firma hinter dem Essential Phone PH1 das neue Gerät und möchte “bald” mehr Details bekannt geben. Ich bin vor allem auf den Zweck und die Software gespannt. Vielleicht geht man bei Essential hier auch in Richtung iPod oder iPod touch?


Quelle: @Essential

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.