Samsung – Galaxy S4 Mini und Galaxy Note 2 erhalten kein Android Lollipop

Samsung strikes again. Bereits für das Samsung Galaxy S3 wurde ein Update versprochen, welches dann leider nie ausgeliefert wurde. Samsung macht nun wieder dem schlechten Ruf alle Ehre und cancelt Updates für das Galaxy S4 Mini und das Note 2.

Nexus9_06_Lollipop

[adrotate banner=”4″]

Viele Nutzer hatten sich bereits gefreut, als Samsung vor einigen Wochen ein Android 5.0 Lollipop Update für das relativ alte Samsung Galaxy Note 2 ankündigte. Genau diese Nutzer dürften nun wohl ziemlich enttäusch sein, denn Samsung macht einen Rückzieher und cancelt das Lollipop Update für das Note 2. Dies verkündigte der südkoreanische Konzern auf seinem Facebook-Account.

samsung-galaxy-note-2-lollipop-update

Neben schlechten Neuigkeiten für Besitzer eines Note 2 gibt es auch schlechte Nachrichten für Nutzer eines Samsung Galaxy S4 Mini. Auch dieses Samsung-Smarpthone wird kein offizielles Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten. Laut dem Hersteller ist der interne Speicher des Smartphones zu klein, um das Update darauf zu realisieren. Dieselbe Ausrede benutzte Samsung schon damals, als es um das Android 4.4 KitKat Update für das Samsung Galaxy S3 ging. Auch dort wurde zunächst ein Update angekündigt, aber nie ausgeliefert.

Mit solchen Aktionen sammelt Samsung bestimmt keine Pluspunkte bei seinen Kunden. Das ein Update nicht kommt, weil der Entwicklungsaufwand zu groß ist, finde ich nachvollziehbar und auch verständlich. Allerdings sollte Samsung darauf achten, keine Zusagen für Update zu machen obwohl diese nie kommen. So werden Samsung Besitzer und potentielle Kunden nur zusätzlich verärgert.

 

Was haltet ihr von diesen Aktionen von Samsung?

Via: Giga Android

Quelle: SamMobile

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.