Smartwatches – Mehr als 720.000 Android Wear Geräte verkauft

Mit der LG G Watch und der Samsung Gear Live fing alles an. Auf der Google I/O 2014 in San Francisco wurden zum ersten Mal Wearables vorgestellt, die mit Android Wear laufen. Seit dem hat das Thema Smartwatches und Wearables neue Fahrt aufgenommen. Doch gekauft werden sie immer noch sehr selten.

GWatchR_01

[adrotate banner=”4″]

Den Statistiken des eher langsamen Starts des Wearables Betriebssystem von Google zu Folge, wurden im zweiten Halbjahr 2014 gerade einmal 720.000 Devices mit Android Wear verkauft. So zumindest laut dem Wall Street Journal. Als Vergleichswert nennt das WSJ die Verkaufszahl an iPhones im selben Zeitraum, die mehr als 114 Millionen beträgt.

Moto360_02

Insgesamt wurden 4,6 Millionen Smartwatches und intelligente Fitnessarmbänder verkauft, nur auf 16 % von ihnen läuft Googles Android Wear. Aktuell gibt es sechs verschiedene Smartwatches mit unterschiedlichen Formfaktoren auf dem Markt. Dazu gehören die Motorola Moto 360 (zum Test), die LG G Watch (zum Test), die LG G Watch R, die Samsung Gear Live, die ASUS ZenWatch und die Sony Smartwatch 3.

“With six unique watches on the market (round and square), a growing collection of watch faces, and thousands of apps created specifically for Android Wear, our team and developers are helping users wear what they want.”

Woran diese niedrigen Verkaufszahlen liegen, ist derzeit nicht bekannt. Vermutlich sehen die meisten potentiellen Käufer noch keinen richtigen Mehrwert in einer oft sehr teuren, intelligenten Uhr. Persönlich glaube ich, dass der Smartwatch Markt erst 2015 so richtig Fahrt aufnehmen wird, wenn beispielsweise Apple die Apple Watch auf den Markt bringt. Außerdem werden noch einige Android Wear Geräte erwartet. Wir dürfen also gespannt sein.

 

Besitzt ihr bereits eine Smartwatch oder habt ihr vor eine zu kaufen?

Quelle: Wall Street Journal

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 6. Mai 2015

    […] Watch am ersten Tag stehen gegen 720.000 gekauften Smartwatches mit Android Wear in einem Halbjahr (zum Artikel). Dass dies ein gewaltiger Unterschied ist, dürfte eigentlich jedem klar sein. Warum das so ist, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.