Sony Xperia Z4 offiziell vorgestellt

Relativ unspektakulär hat Sony soeben das Xperia Z4 vorgestellt, das 5. Smartphone Xperia Z Reihe. Auf der Seite von Sony Japan wurde das neue Flagschiff in einem kurzen Blogpost angekündigt.

XperiaZ4_01

[adrotate banner=”4″]

Insgesamt ähnelt das Sony Xperia Z4 sehr dem Vorgänger. Nicht nur optisch, auch hardwareseitig gibt es viele Parallelen zum Sony Xperia Z3. Sony setzt inzwischen seit mehreren Generationen auf ein 5,2 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, welches auch beim Z4 zu finden ist.

Als Prozessor gibt es eine Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core CPU mit 4 x 2,0 GHz und 4 x 1,5 GHz Taktrate. Selbstverständlich unterstützt der Snapdragon 810 die 64-bit Architektur. Zusätzlich gibt es immer noch 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher. Mit einer microSD Karte kann der Speicher noch um 128 GB erweitert werden.

Die Kameras auf Vorder- und Rückseite lösen mit 20,7 und 5,1 Megapixeln auf und verfügen beide über einen Sony Exmor RS/R Sensor. Als Betriebssystem kommt vom Start an Android 5.0 Lollipop mit der Sony UI zum Einsatz.

XperiaZ4_02

Das Gerät selber wiegt lediglich 144 g und ist nur 6,9 mm dick. In der Breite misst das Xperia Z4 72 mm, in der Länge 146 mm. Optisch gibt es einige Veränderungen. Die Stereo-Lautsprecher sind nun wieder an die Gerätekante gerutscht, wie schon beim Xperia Z2, was mir persönlich auch deutlich besser gefällt. Vermutlich befindet sich im oberen Lautsprecher auch wieder die Benachrichtigungs LED. Der Rahmen ist noch einmal deutlich runder geworden, besteht allerdings immer noch aus Aluminium. Die Vorder- und Rückseite bestehen vollständig aus Glas, Sony typisch.

Die Japaner bleiben mit dem Xperia Z4 sehr konservativ und gehen nur wenig Risiko ein. Allerdings könnte der Stillstand und die wenigen Veränderungen das viel größere Risiko für Sony sein. Seit dem Xperia Z2 hat sich nur wenig verändert und das Gerät ist inzwischen über ein Jahr auf dem Markt. Ich finde Xperia Z Geräte zwar sehr schick und funktional, sonst würde ich nicht immer noch mein Xperia Z2 benutzen, allerdings bin ich vom Xperia Z4 sehr enttäuscht. Sony hat den Releasezyklus verlängert und deshalb hatte ich gehofft, man nimmt sich bei Sony mehr Zeit für neue Features und Funktionen – dem scheint aber nicht so.

Das Sony Xperia Z4 wurde bisher nur für Japan in den Farben Schwarz, Weiß, Kupfer und Aqua Grün angekündigt. Zu einem Release in anderen Märkten gibt es noch keinerlei Informationen. Auch der Zeitpunkt ist noch unbekannt.

 

Habt ihr euch vom Xperia Z4 mehr erwartet oder gefällt es euch?

Quelle: Sony Japan

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.