[Video] Sony Xperia M4 Aqua: Wasserdichtes Mittelklasse-Smartphone im Hands-On

SonyXperiaM4Aqua_01

Sony hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Das Xperia M4 Aqua glänzt mit einer guten Ausstattung und speziellen Features und bleibt dabei noch überraschend günstig. Wir haben uns das Smartphone im Hands-On angeschaut.

[adrotate banner=”4″]

Auf einer Pressekonferenz in Barcelona hat Sony das neue Xperia M4 Aqua vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone verbindet einen günstigen Preis mit Features, die sonst nur in der Z-Reihe des Unternehmens zu finden sind.

So ist das M4 Aqua – wie der Name schon andeutet – nach IP65 und IP68 gegen Wasser und Staub geschützt. Weitere Oberklasse Features sind die Stereo Lautsprecher auf der Vorderseite und die 13 MP Kamera mit Exmor RS Sensor auf der Rückseite. Zur weiteren Ausstattung gehören:

  • 5 Zoll 720p HD IPS Display (294 ppi)
  • Qualcomm Snapdragon 615 64-bit Octa-core Prozessor
  • Rückseite: 13 MP Exmor RS Kamera
  • Vorderseite: 5 MP Weitwinkel Frontkamera
  • 2 GB Ram
  • 8 GB erweiterbarer interner Speicher
  • 2.400 mAh Akku
  • LTE, NFC, Bluetooth 4.1, Wifi
  • 140 g
  • 145,5 x 72,6 x 7,3 mm

 

(Zum YouTube Video)

 

Wir waren beide wirklich sehr beeindruckt vom Sony Xperia M4 Aqua. Der Nutzer bekommt für wenig Geld Features, die er sonst nur in der Oberklasse findet. Das Design ist an dem des Xperia Z3 angelehnt und daher auch schick anzusehen. Beim näheren Hinschauen erkennt man zwar, dass das Smartphone aus Polycarbonat besteht, doch dies halten wir aufgrund der guten Verarbeitung für keinen Mangel.

SonyXperiaM4Aqua_02

Das Sony Xperia M4 Aqua kommt noch diesen Frühling für 299 € nach Deutschland.

 

Wie gefällt euch das Xperia M4 Aqua?

Leon

Schon seit längerer Zeit verfolge ich Nachrichten rund um die Welt der Smartphones. Jedoch interessiere ich mich auch für alle anderen technischen Neuheiten. Ich spiele gerne Tennis, liebe Serien und studiere Wirtschaftsinformatik.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.