WhatsApp – Ab sofort via Browser nutzbar

WhatsApp, WhatsApp, WhatsApp. Die letzten Tage drehte sich alles um den beliebten WhatsApp Messenger und schon wieder gibt es Neuigkeiten. Der Messenger ist jetzt auch über eine eigens eingerichtete Web-Oberfläche nutzbar.

WhatsAppWeb

[adrotate banner=”4″]

Endlich ist es soweit und WhatsApp lieferte ein seit langem herbei gesehnte Funktion nach, die Nutzung am PC via des Browsers. Ganz offiziell scheint das Feature noch nicht zu sein, wir zeigen euch, wie ihr WhatsApp Web jetzt schon nutzen könnt. Dazu braucht ihr lediglich die neuste WhatsApp Version und einen PC/Mac mit Google Chrome.

  1. Öffnet euren Chrome Browser auf eurem PC oder Mac und ruft die Seite https://web.whatsapp.com/ auf.
  2. Dann ladet ihr auf euerm Android Device die aktuellste WhatsApp Version >hier< herunter und installiert diese.
  3. Anschließend geht ihr am Smartphone in WhatsApp in die Einstellungen -> Chat Einstellungen -> Backup Chat-Verlauf um eure aktuellen Chats zu sichern.
  4. Geht eure Android Systemeinstellungen -> Apps -> WhatsApp und drückt dort auf den Button Daten löschen.
  5. Danach öffnet ihr WhatsApp wieder und meldet euch ganz normal an. Im Menü sollte es nun so aussehen:WhatsAppWeb3
  6. Geht in WhatsApp nun auf den Menüpunkt WhatsApp Web und scannt den QR-Code auf  https://web.whatsapp.com/
  7. WhatsApp Web synchronisiert nun all eure Daten vom Smartphone in den Chrome Browser, weshalb ihr am besten mit dem WLAN verbunden sein solltet. Viel Spaß mit WhatsApp Web.

WhatsAppWeb2

WhatsApp Web gibt es aktuell nur für Nutzer eines Android Gerätes, aber auch in Zukunft werden WhatsApp Nutzer mit iOS Geräten in die Röhre schauen. Anscheinend liegt dies an der Plattformlimitierung seitens Apple.

 

Habt ihr WhatsApp Web bereits installiert? Wie findet ihr es?

Via: Giga

Quelle: WhatsApp Blog

 

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Der Tobi sagt:

    Das hört sich ja nach einer tollen und praktischen neuerung an.
    Über eine mögliche Veröffentlichung für die Plattform WindowsPhone ist noch nichts bekannt oder?

  2. willi sagt:

    Traurige entschuldigung für die whatsapp plus aus dem Verkehr gezogen wird. jetzt ganz plötzlich der versuch es wieder interessant zu machen. Mein tipp an das whatsapp entwickler Team” setzt euch mit den Entwicklern von whtsapp plus zusammen anstatt alles kaputt zu machen und vor Gericht zu ziehen. Verursacht nur Kosten und es bleibt einseitig.

  3. Denis sagt:

    Hört hört, Whatsapp zieht endlich man der Konkurrenz nach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.