Apple stellt neue iPods vor

Nachdem wir die letzten Jahre eigentlich nicht neues zu den iPods gehört haben, hat Apple nun still und heimlich seine MP3-Player aktualisiert. Besonders der iPod Touch hat eine Erneuerung in technischer Hinsicht erhalten.

ipod-touch-l-201507_GEO_EMEA_LANG_DE

© Apple

[adrotate banner=”4″]

Der iPod Touch hat eine technische Erneuerung erhalten. Wo das Äußere im Vergleich zum Vorgänger keine Neuerungen erhalten hat, hat sich das Innere geändert. So verbaut Apple nun den 64 Bit A8 Prozessor, welcher schon von iPhone 6 bekannt ist. Unterstützt wird er vom M8 Motion-Prozessor für Fitnessfunktionen. Dazu gibt es eine bessere Rückkamera mit nun 8 statt 5 Megapixel. Zusätzlich verbaut Apple nun auch ein 802.11 ac WLan-Modul ein, sowie eine etwas bessere Facetime-Kamera.

Preise? Genauso wie beim alten iPod Touch auch, geht es ab 229€ für 16GB los. Die 32GB Version wird 279€, die 64GB 339€ und die 128GB Version 449€ kosten. Erhältlich ist er ab sofort in den Farben Silber, Gold, Space Grau, Pink, Blau und als Product Red Version.

© Apple

© Apple

Neben den iPod Touchs haben auch die übrigen Vertreter der Produktfamilie eine Erneuerung, wenn auch nur äußerlich, bekommen. Die beiden anderen iPods, der iPod Shuffle und Nano, werden auch in den gleichen Farben, wie der iPod Touch erhältlich sein. Kosten? iPod Shuffle gibt es für 55€ und iPod Nano für 179€.
Alle Geräte sind, wie vorher schon erwähnt, ab sofort direkt über Apple verfügbar und werden auch schon in den nächsten Tagen an euch versandt.

Werdet ihr euch einen neuen iPod kaufen oder findet ihr es unnötig, dass es neue Versionen davon gibt? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.