iPhone 7 in rot unterstützt AIDS/HIV Programme

Der Apple Store war heute morgen offline. Das bedeutet meistens, dass wir ein neues Apple Produkt sehen werden. Wirklich neu ist das Produkt zwar nicht, dennoch eine sehr schicke Farbe wie ich finde.

Rot ist das neue schwarz! Nachdem im Herbst mit dem iPhone in diamantschwarz die erste außergewöhnlichere Farbe eines iPhone vorgestellt wurde, gibt es jetzt ein kräftiges rot mit weißer Front. Hier spendet Apple dann noch Geld für Projekte, die sich gegen AIDS und HIV einsetzen. Eine ähnliche Aktion gab es bereits vor einigen Jahren mit den iPods.

Allerdings gibt es die neue Farbe nur in der 128 und 256 GB Edition. Dennoch ist auch ein Plus Modell erhältlich. Kaufen könnt ihr das iPhone 7 in rot ab dem 24. März in den Apple Stores oder eben online.

Wie gefällt euch die neue Farbe? Ich finde sie eigentlich ziemlich cool, würde aber dennoch (wenn ich mir ein iPhone kaufen würde) das normale matt-schwarze bevorzugen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.