[IFA 19] Ember Travel Mug und Ceramic Mug gezeigt

Die Produkte von Ember sind zwar nicht neu, allerdings habe ich sie auf der IFA das erste Mal gesehen und möchte euch das nicht vorenthalten. Ember drängt mit den Produkten nun nämlich auch in den deutschen Markt. Ember bietet Produkte zur perfekten Temperierung von Warmgetränken wie Tee und Kaffee.

Ember bietet momentan zwei Produkte. Den Travel Mug, einen Reisebecher, und eine Ceramic Mug, eine ganz normale Tasse. Beide Produkte können das eingefüllte Getränk temperieren und auf der eingestellten Temperatur halten.

Dafür kann die Ember App verwendet werden. Diese verbindet sich via Bluetooth mit dem Becher. Dabei kann die gewünschte Temparatur zwischen 50 und 62,5 Grad Celsius eingestellt werden.

Stehen die beiden Becher auf der jeweiligen Untertasse, werden sie direkt mit Strom versorgt. Somit kann die Temperatur beliebig lange gehalten werden. Beide Geräte verfügen aber auch über einen Akku. Der Travel Mug kann die gewünschte Temparatur damit zwei Stunden halten, der Ceramic Mug nur eine Stunde. Gerade beim Travel Mug praktisch für unterwegs.

Benutzt man die iPhone App kann über Apple Health zusätzlich auch noch die Koffeinzufuhr getrackt werden. Aktuell denkt man bei Ember über weitere Funktionen nach wie eine Voice Assistant Integration mit Alexa, Siri oder Google Assistant. Ebenfalls spielt man mit dem Gedanken auch eine Kühlfunktion in neuen Geräten mit aufzunehmen. Das sind momentan allerdings nur Ideen.

Erhältlich sind die Ember Kaffetasse für 99,95 € und der Reisebecher 179,95 € entweder im Apple Store, bei Amazon, im KaDeWe oder auf der Ember-Website.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.