[IFA 2016] Samsung Gear S3 präsentiert

Gestern Abend hat Samsung in Berlin die, laut eigener Aussage, siebte Smartwatch aus dem eigenen Sortiment und die dritte Iteration der Samsung Gear S Reihe vorgestellt. Die Gear S3 kommt wie auch schon der Vorgänger mit rundem Display und in zwei Varianten.SamsungGearS3_01

Gear S3 kommt als frontier und als classic

Die Samsung Gear S3 ist schon verdammt sexy. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich die Gear S3 vor allem optisch weiterentwickelt. Sie sieht nun deutlich hochwertiger und eleganter aus, wie eine richtige Uhr eben. Und genau das war der Anspruch von Samsung beim entwickeln der Gear S3. Sie soll in einer gewissen Entfernung wie eine Uhr wirken.

SamsungGearS3_02

Samsung hat die Gear S3 frontier speziell für den Outdoor-Nutzen optimiert und soll ein wenig robuster sein, während die S3 classic rein auf schlichte Eleganz ausgelegt ist.

Always-On-Display für die Samsung Gear S3

Somit hat sich Samsung dafür entschieden, dem Display ein Always-On-Feature zu spendieren. Dadurch wird die Uhrzeit bzw. eine Aktivität nach außen immer angezeigt, was den Eindruck einer klassischen Uhr verstärkt.

Hardwaretechnisch unterscheiden sich die Uhren kaum. Sowohl die Gear S3 frontier, als auch die Gear S3 classic kommen mit einem 1,3 Zoll großem Super AMOLED Display und einer Auflösung von 360 x 360 Pixeln. Samsung beschreibt das Display als Full Color Always-On-Display. Dieses wird durch ein Corning Gorilla Glass SR+, das speziell für Wearables entwickelt wurde, geschützt.

SamsungGearS3_03

Als Prozessor gibt es einen 1,0 GHz Dual Core, welcher nicht näher spezifiziert wird, 768 MB Arbeitsspeicher und 4 GB internen Speicher. Die Uhren können kabellos aufgeladen werden und verfügen über eine IP68 Zertifizierung (Staub- und Wasserfest).

Neu ist das eingebaute A-GPS Modul in den beiden Versionen der Gear S3. Dadurch können zum Beispiel Geschwindigkeiten oder Distanzen beim Joggen, Ski- und Radfahren, etc. noch genauer gemessen werden.

Der Akku der Gear S3 ist nun mit 380 mAh relativ groß geworden. Laut Aussage von Samsung soll der Akku 3-4 Tage halten, trotz Nutzung der Always-On-Funktion. Das liegt unter anderem auch am Ressourcen sparenden TizenOS.

 

Was haltet ihr von der Gear S3? Gefallen euch die frontier und die classic Version?


Die IFA Berichterstattung erfolgt mit freundlicher Unterstützung von StilGut. Dort findet zum Beispiel auch Samsung Gear Displayschutzfolien von Skinomi.

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.