Pebble präsentiert die Pebble Time Round

Der Timer ist abgelaufen, die Webseite bis jetzt noch nicht aktualisiert, doch die Pressemitteilungen sind raus. Die Pebble Familie wird erweitert um eine schlanke runde Uhr.

image002Die Firma Pebble aus Palo Alto, stellte heute die “dünnste Smartwatch der Welt” vor. Gleichzeitig ist diese auch die erste Pebble mit rundem Display. Trotz des E-Ink Displays hält die Smartwatch nur 2 Tage durch. Allerdings sollen anscheinend schon 15 Minuten am Ladegerät Saft für einen ganzen Tag bringen. Die Time Round wird nur ca 28 Gramm wiegen, was beachtlich ist. Zum Vergleich: Meine LG G Watch R bringt stolze 63 Gramm auf die Waage.

Es wird die Uhr mit einem breiten 20mm Armband geben, sowie mit einem schmalen 14mm Armband. Die Uhr wird es in den Farben schwarz, silber und roségold geben.

Marktstart in Amerika ist im November, vorbestellbar ist sie jetzt schon für 249$. In Deutschland wird die Pebble Time Round erst 2016 erscheinen, zum Preis wurde hier noch nichts gesagt, dürfte aber um die 250€ kosten.

Für meinen Geschmack ist die Pebble Time Round nicht besonders schön. Auch der Vorteil der langen Akkulaufzeiten entfällt. Meine erste Wahl wäre hier wohl eher die eckige Variante der Pebble Time.

Was haltet Ihr von der neuen Pebble Smartwatch?

1 Antwort

  1. 1. März 2016

    […] einiger Zeit berichteten wir über die Präsentation der Pebble Time Round. Ab heute kann man sie auch in Deutschland bei Amazon, MediaMarkt und co […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.