Sonos bekommt bald den Google Assistant

Von Anfang an wurden die Sonos Smart Speaker mit Amazon Alexa, Apple Siri und dem Google Assistant beworben. Sonos wollte schon immer Herstellerunabhängig sein. Verfügbar war am Anfang dann aber nur Alexa. Kurz darauf kam der Support für AirPlay 2 und Siri. Nun soll laut Google und Sonos der letzte digitale Assistent dazu kommen.

Vor kurzem berichteten mehrere News-Seiten bereits darüber, dass Sonos bereits Einladungen für die Beta des Google Assistant verteilt. Auf der CES 2019 in Las Vegas verdichten sich nun die Hinweise auf einen baldigen Start des Google Assistant auf ausgewählten Speakern von Sonos.

Zeitnah sollen die Geräte Sonos One und Sonos Beam, die beiden Smart Speaker von Sonos, den Support für den Google Assistant erhalten. Man befinde sich in der Entwicklung und Umsetzung aktuell auf der Zielgeraden.

Außerdem sprach Google auf der CES davon, dass auch ältere Sonos-Geräte vom Google Assistant supportet werden sollen. Wie genau dieser Support aussehen wird, ist unklar. Höchstwahrscheinlich lassen sich die Geräte dann als Audiowiedergabe von anderen Geräten auswählen. Welche Sonos-Geräte das dann betrifft, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Aktuell habe ich noch eine Sonos Beam zum Testen da, die Probleme mit meinem Samsung TV und dem Google Chromecast macht. Eventuell kann ich dann auch noch den Google Assistant auf der Beam ausprobieren. Ich würde mich freuen.


Via: Golem

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. TechFloyd sagt:

    Fragt sich nur wann genau.
    Ich hab die BEAM auch bei mir am Panasonic TV – tut alles tadellos. Nur bin ich total in der Google-Bubble drin und nicht so gerne bei Alexa….daher nutze ich es nur 2-3 mal am Tag.
    Außerdem nervt es, wenn ich bei FIFA19 mit einem Spieler wie ALEXANDER LACAZETTE ein Tor schieße flippt der Assistent immer aus 😀
    Ausschalten will ich ihn aber nicht…. #FirstWorldProblem aber das ist bei Google besser 😉

    • Sebastian sagt:

      Ja, bei mir ist die Kombi aus Chromecast mit CEC, der Samsung TV und die Sonos Beam mit ARC das Problem. Entferne ich die Beam, läuft der Chromecast ohne Probleme, entferne ich den Chromecast läuft die Beam ohne Probleme. 😀
      Bin aber auch eher in der Google-Bubble. Hab zwar auch zwei Echos daheim, aber gefühlt reagiert der Google Assistant besser und ist auch intuitiver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.