[Update] Microsoft Lumia 535: Das 5x5x5 Smartphone

WindowsPhone81

 

Microsoft hat heute sein erstes eigenes Smartphone unter der Marke Lumia vorgestellt: Das Microsoft Lumia 535. Das Smartphone ist im Low-Budget-Bereich angesiedelt und wird daher nur 119€ kosten. Dabei wirbt man mit dem 5x5x5 Merkmal.

Das Lumia 535 bleibt weiterhin der Lumia Designsprache treu. Um den größten Unterschied zu erkennen, muss man das Smartphone umdrehen. Hier steht nicht mehr der Name Lumia, sondern Microsoft. Damit ist das Microsoft Lumia 535 das erste Smartphone von Microsoft, seitdem man die Marke Nokia offiziell aufgegeben hat.

Lumia-535_ft

 

Microsoft bewirbt das Lumia 535 mit der 5x5x5 Regel: Das Low-Budget-Smarphone besitzt ein 5 Zoll großes Display mit qHD Auflösung und jeweils auf der Vorder- und Rückseite eine 5 Megapixel Kamera. Für den Preis von 119€ bekommt man weiterhin einen Qualcomm Snapdragon 200 Prozessor, der von 1 GB Ram unterstützt wird, 8 GB internen Speicher, der mit einer MicroSD Karte erweitert werden kann, und die neuste Windows Phone 8.1 Version.

Lumia-535_Back_Cyan

 

In dem Gehäuse, das eine Abmessung von 140.2 x 72.45 x 8.8 mm bei 146 Gramm besitzt, hat man einen 1.905 mAh starken Akku verbaut. Zudem verfügt das Lumia 535 über Bluetooth 4.0 LE, USB 2.0 und WLAN nach 802.11 b/g/n. Ein NFC Chip wurde also nicht verbaut, dafür wird das Gerät auch in einer Dual-Sim-Variante verkauft. Typisch für die Lumia Smartphones wird auch der neuste Wurf von Microsoft in den  Farben Hellgrün, Hellorange, Weiß, Dunkelgrau, Schwarz und Cyan auf den Markt kommen.

 

Das neuste Microsoft Lumia Smartphone ist zu einem Preis von 119€ anständig ausgestattet. Trotz der leistungsschwachen Hardware und dem gering aufgelöstem Display wird man dem Käufer erfahrungsgemäß trotzdem ein flüssiges Nutzererlebnis bieten können. Viele werden vielleicht anmerken, dass man für einen Aufpreis von 80€ ein besser ausgestattetes Motorola Moto G (Test) erhält, jedoch muss man anmerken, dass das Low-Budget-Smartphone gerade für aufstrebende Länder gedacht ist und dort 80€ eine Menge bedeuten. Microsoft will vermutlich erstmal Marktanteile gewinnen. In Deutschland wird die Single-Sim-Variante für 119€ in den nächsten Wochen auf den Markt kommen.

Update: Ab dem 12. Dezember soll das Smartphone bei uns für 120€ verfügbar sein.

 

Ist das Microsoft Lumia 535 für euch ein gelungenes Einsteigersmartphone oder kommt ein Windows Phone erst gar nicht in Frage?

Leon

Schon seit längerer Zeit verfolge ich Nachrichten rund um die Welt der Smartphones. Jedoch interessiere ich mich auch für alle anderen technischen Neuheiten. Ich spiele gerne Tennis, liebe Serien und studiere Wirtschaftsinformatik.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.