Windows 10 – Neues mobiles Microsoft Betriebssystem wird bereits intern getestet

windowsphone

Zur Zeit warten Windows Phone Nutzer noch auf Windows Phone Version 8.1 Update 2, welches viele neue Funktionen auf alle WP Smartphones bringen soll, da tauchen schon Hinweise zu Windows 10 für Smartphones auf. Microsoft möchte mit Windows 10 alle Plattformen synchronisieren und zusammenführen.

Wird diese Vereinheitlichung tatsächlich mit Windows 10 so geschehen, können wir uns vermutlich bald von der Bezeichnung Windows Phone verabschieden, denn Windows 10 soll dann in angepassten Versionen auf PCs, Tablet, Smartphones und der X-Box One laufen. Dadurch sollen Updatezyklen beschleunigt werden und das gleiche Windows Erlebnis auf allen Geräten verfügbar sein.

Aktuell ist nur bekannt, dass an Windows 10 für Desktops gearbeitet wird, hierzu wurde vor einigen Wochen schon eine Technical Preview zum Download bei Microsoft angeboten. Von einer bereits funktionsfähigen Smartphone Version war noch keine Rede.

857644_520294898107374_833257052364720619_o

Viele Informationen zu Windows 10 für Smartphones gibt es noch nicht. Es wird von einer erweiterten Prozessor Unterstützung und echtem Multi Window Betrieb, wie man es bereits von Windows 8 und Windows 8.1 kennt, ausgegangen. Durch eine erweiterte Prozessor Unterstützung könnte man mehr Hersteller in den Windows Zyklus integrieren. So könnten eventuell in Zukunft auch Prozessoren wie der NVIDIA Tegra K1 aus dem Nexus 9 (zum Artikel), auch für Windows Geräte genutzt werden. Doch dies sind bisher alles nur Gerüchte.

Das Update auf Windows 10 wird für Herbst 2015 erwartet und ich persönlich bin gespannt wie Windows den Spagat zwischen Mobilität und vollwertigem Desktop Betriebssystem hin bekommt.

 

Was haltet ihr vom Gedanken ein Betriebssystem auf allen Plattformen nutzen zu können?

Quelle: tabtech.de

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. loknoe sagt:

    Wenn Microsoft die Migration auf ein Betriebssystem hinbekommt, sind sie meiner Meinung nach wieder voll im Rennen im Hinblick auf Dominanz im Hardware und Software Bereich. Auch die Software wächst zusammen und es wird ausgemistet (z.B. Frontpage, Silverlight, …)!

    • Ja, so wie es Microsoft bisher kommuniziert, scheint das Potential von Windows 10 echt riesig zu sein. Ich freue mich auch schon sehr drauf.
      Allerdings sind so auch die Erwartungen extrem hoch. Mal sehen was uns dann letzten Endes vorgesetzt wird. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.